Archiv für das Tag 'dms 2007'

DMS ‘07: SG-Unit verbreitet Angst und Schrecken

Es hat sich bereits rumgesprochen, die SG-Unit hat bei der DMS erneut eine Medaille erkämpft und dabei eine Spur der Verwüstung hinterlassen!

Bereits am 11.11. maschierte die komplette Crew im Essener Hauptbad ein. Es folgte ein 8 stündiges, blutrünstiges Combat der Extraklasse.

Schon morgens um halb neun legten wir los und ließen keinen Zweifel daran, wer hier heute Deutscher Meister der Lärmerzeugung werden sollte. Mit 2 Negerphones der Kategorie “160 dB and higher”, 50 Gashupen, Ghettoblaster und unzähligen Knarren präsentierten wir ein stattliches Equipment.

Während im Becken eine Bombe nach der anderen platzte und die Gegner sofort mit Vollgas Punches in die Fresse kassierten, lief die Stimmung am Beckenrand heiß. Rütz, der seit dem nur noch “Alex Insane” genannt wird, rannte Amok mit seinem Negerphone, Axel dealte mit Ghettorade und Atti versuchte mit Full-Throttle seine Stimme ins Bein rutschen zu lassen.

Zwischendurch kam es immer wieder zu Schießereien und Überfällen mit den Feinden aus Frankfurt, Hannover und dem Osten der Republik. Dabei stiegen Opferzahlen auf Rekordlevel, …jedoch ausschließlich auf gegnerischer Seite.

Auch die Anzahl der Fans stieg in die Höhe. Die bombastische Promotion der Vortage und die vielen V.I.P.-Einladungen zeigten Wirkung. So wuchs die SG-Unit Truppe schnell auf über 40 Mann an und randalierte lautstark am Beckenrand.

Gepeitscht von diesem Aggressionspotenzial rockte die SG-Unit im Wasser und begrub die SG Frankfurt unter seinen Wellen! Auch dieses Jahr hatten die Frankfurter wieder große Schnauze und haben dann fett auf den Sack bekommen. Bei der Siegerehrung hieß es für sie erneut: nur gucken, nich anfassen!

Hier die Endergebnisse (mit Vorjahresplatzierung):
1. (1.) W98 Hannover (28.483)
2. (3.) SG Neukölln Berlin (28.438)
3. (2.) SG-UNIT (27.852)
.
.
.
4. (7.) SG Frankfurt (27.718)

Selbstverständlich stand nach solch einer Leistung noch eine Audienz beim Schwimmpapst und Bundestrainer himself, Manfred “Manni the Man” Thiesmann, auf dem Plan, der sich zugleich als großer Fan der SG-Unit outete.
Als besonderen Dank pickte er sich unsere beiden Vorzeigesöldner Robert und Marius heraus, die sich erst kürzlich schwer verletzt hatten und nur durch eine Fitspritzung noch rechtzeitig zur DMS einsatzbereit waren, und reservierte ihnen Tickets für die Olympischen Spiele 2008 in Peking. Da wird dann richtig gehustled!

Diesen Erfolg begoss die SG-Unit nach der Siegerehrung noch mit ein paar Bier, Schampangja und Pizza Diavolo im Mamma Mia und drehte danach mit dem vollen Mannschaftsbus noch eine schöööne Ehrenrunde durch den Dortmunder Puff.

Für diesen geilen Tag bedankt sich die SG-Unit selbstverständlich noch einmal bei allen Supportern die mitgeholfen haben die SG-Unit nach vorn zu peitschen.
Ihr alle seid eingeladen zum Hardcore-Vorglühen in der einschlägig bekannten Kneipe “WQD-Eck” und anschließendem Besuch im “Blauen Raum” am 8.12.2007.
Peace out & “Schade Frankfurt alle ist vorbei”

von Axl am 21.11.2007 um 14:14

SG-Unit präsentiert offizielle Trikots 07/08

Am Freitag vor dem Start ins DMS-Wochenende stellte die SG-Unit auf einer glamourösen Gala ihre neuen offiziellen Trikots für die Saison 2007/2008 vor.

In diesem Jahr werden die Astralkörper der Members von sanften 100% Polyester umhüllt. Das Design beschreibt galant den Charakter der Straße und prahlt mit dem neuen Logo der SG-Unit. Einen Akzent setzt die mächtige Rückennummer, getopt vom Namen des jeweiligen Akteurs.
“O la la”, die klassisch gehaltenen Farben stechen hervor und übertrumpfen selbst die neuesten Farbtrends aus Mailand und Paris. “Ein exquisites Kunstwerk”, die wohl treffendste Bezeichnung für dieses Stück Haute Couture.
Das offizielle Outfit der SG-Unit stellt selbst die neuen Trikots der Fussballnationalmannschaft mit Leichtigkeit in den Schatten.

Das SG-Unit Trikot ist universell einsetzbar und eignet sich als Sportbekleidung gleichermaßen wie als Abendgarderobe. Kombiniert mit einer edlen Joggingpeitsche lässt sich auch gern der Supermarkt um die Ecke der Plattensiedlung besuchen.

Dieses Multitalent mit dem besonderen Chic wird zudem auch bald im Shopping-TV auf QVC erhältlich sein. Selbstverständlich im Set mit massiver Halskette und respektabler Handfeuerwaffe im Sonderangebot.

von Axl am 14.11.2007 um 15:02

Breaking News: Verletzungspech vor großem Bundesliga Showdown

Ausgerechnet vor dem großen DMS Finale der 1.Bundesliga in Essen am 11.11.2007, verletzen sich 2 Leistungsträger der SG-UNIT.
Jetzt steht die ganze Aufstellung auf der Kippe und es muss schnellstens Ersatz her!

Doch was ist eigentlich passiert?
Robert und Marius hatten ein hartes, über 10 minütiges Armdrückduell nach dem Training am laufen. Dabei hat sich Marius unglücklicherweise die Schulter zerstört (Verdacht auf Bizepssehnenentzündung und Muskelfaserriss) und Robert hat Kapselriss im Daumen und ausgerechnet den so wichtigen Mittelfinger gebrochen.


Röntgenaufnahme Patient Hr. Robert K. (Quelle: Praxis Dr. Fuentes)
Beiden droht für Sonntag eine schmerzhafte Zwangspause.
Die SG-UNIT bemüht sich jedoch schon um Ersatz…..

von Axl am 09.11.2007 um 22:11

DMS 2007 - sg-unit in der meisterrunde

wir befinden uns in der heißen phase. der erste dms-durchgang ist vorbei und die sg-unit hat ihren auftrag souverän erledigt.
mit brutalem teamgeist, einer geballten ladung blei und mörderischem einsatz qualifizierten sich die boys mit 27.108 punkten als drittbeste mannschaft deutschlands für die meisterrunde in essen.
vor ihnen liegen die titelverteidiger hannover (27.812 pkt) und sg neukölln berlin (27.336 pkt).

die frankfurter konnten sich nach einer desolaten leistung im letzten jahr (wir erinnern uns: 7. platz dank wuppertal; “schade frankfurt alles ist vorbei!”) ebenfalls knapp qualifizieren.

auch wenn es nur der vorkampf war präsentierte sich die sg-unit gewohnt lautstark (negerphon mit 1km reichweite) und unter jeglichem niveau (”arschficksong rattadadadaaada”).

nun gilt es am kommenden sonntag dem ganzen noch einen draufzusetzen; in zweiter linie leistungstechnisch und in allererster linie stimmungstechnisch.
seid dabei wenn die sg-unit die halle zum beben bringt!

ort:
hauptbad essen südtribüne
steeler str. 38
45127 essen

datum:
11.11.2007

zeit:
1. abschnitt: 10:00
2. abschnitt: 14:00
bierstaffel: 17:00
sprengung der halle: 18:30
saufen im atlantico/louisiana: 20:00
schlafen: fick dich!

pimpt euern style und seid pünktlich am start! wer nich kommt, wird erschossen. peace out.

von Axl am 09.11.2007 um 00:21

BACK TO BUSINESS

gute drei wochen trennen die sg-unit nun noch vom endkampf. damit ist das laue leben beendet, Back To Business ist angesagt. für eine glänzende perfomance in “eat-town” werden wir einige maßnahmen ergreifen. echte gangster müssen top ausgerüstet sein.

am wichtigsten erscheint uns dafür eine gute auswahlmöglichkeit an dicken knarren und schweren mg’s. das unterstreicht unser sexappeal und wer von euch geht abends gerne in die disko, ohne was nettes zum anziehen.

unser maskottchen cookie dog haben wir nochmal zum frisör geschickt und aufgemotzt. auch er ist motiviert sein bestes zu geben.

außerdem nicht fehlen darf unser tourbus, der uns durch den pott kutschiert, frei nach dem motto “for the ghetto through the ghetto”:

als letztes haben wir noch unsere crew angeheuert die uns im background unterstützt und uns optimale konzentration für das wesentliche ermöglicht:

wie ihr seht haben wir uns einiges vorgenommen, es lohnt sich also vorbeizukommen. in unserem tourbus ist noch jede menge platz für groupies, etc.

von Atti am 23.10.2007 um 15:00

DMS 2007 - die sg-unit zieht in den gangwar

das ist kein spaß mehr, leute. die erde bebt, die sonne verzieht sich hinter tiefschwarzen wolken. es wird dunkel und kalt. die sg-unit ist aus ihrem sommerschlaf aufgewacht und ist bereit sich an der creme-de-la-creme des deutschen schwimmsports zu messen. wer gedacht hat, die härtesten typen der welt hätten das ganze letzte jahr damit zugebracht koks und nutten aus puerto aventuras in den pott zu importieren, der hat weit gefehlt. wir sind stärker, härter, heißer, blutrünstiger als je zuvor.

nachdem die sg-unit das letzte jahr die hannover-schwimmhalle in 5000 m³ bauschutt verwandelte, als sie den vizemeistertitel errungen, werden dieses jahr die leichen in essen begraben, das bedeutet: wir fackeln die hütte dieses jahr “gemeinsam” ab. “heimspiel in essen” lautet hierbei unsere kampagne und jeder der laut gröhlen kann und/oder die maße 90-60-90 besitzt ist eingeladen uns zu unterstützen und ungeahnte musclepower in uns freizusetzen.

im hauptbad es-sen da liegen lei-chöön mit auf-ge-schlitz-ten bäu-chöööön…

WIR SCHAFFEN DAS!!!

von Atti am 21.10.2007 um 23:02

SG-UNIT ENTERTAINMENT proudly presents:

Es gibt einen neues Member in den Reihen der SG-UNIT!

Name: Cras Cocaine

Fähigkeiten:
- 100 D schneller als der Stork in Kraul
- Lädt sich mit Aggro und Hacke auf um mal richtig auszurasten

Interessen:
- X Box
- Wände hochziehen und dann vollsprayen
- KP Sprints

Style:
- weißes Unterhemd

Zitat:
“Wer nett ist hat schon verloren, nur wer aggressiv ist kann die Welt beherrschen!”

Die SG Unit war zwar sofort von Alex’s Technik und seinen Fähigkeiten beeindruckt, musste jedoch der Form halber noch ein kleines Einstellungsgespräch führen:

Massaker Marius: Ja Herr Crasmöller, also Sie sind jetzt hier in der Höhe am kloppen dran, bisher sehr erfolgreich. Wie würden Sie Ihr bisher abgeleistetes Training bewerten?

Cras Cocaine: Kein Plan Alta, “GA” und so.

Massaker Marius: Sehr gut. Ähm in der Sportbild war erst letztens zu lesen, dass Sie wichtige Geschäfte im Ausland zu tätigen haben, wie stehen sie dazu?

Cras Cocaine: WorldCup Singapur, paar Unterhemden kaufen, Bitches importieren und internationale Feinde spüren lassen was AGGRO ist. Und sonst kein Plan, mal sehn..

Massaker Marius: Vielleicht geben Sie uns zum Schluss noch eine kleine Zusammenfassung zu ihrer Person, Herr Crasmöller?!

Cras Cocaine: Ja gut, Alex, jetzt Dortmund City und so. SG-UNIT, kein Plan Alta.

Massaker Marius: Alles klar, vielen Dank für das Gespräch.

Alex, ein echter Edelsprinter der sich sowohl mit Schusswaffen als auch mit “Vermögenswirksamen Leistungen so” auskennt und der SG-UNIT in Zukunft viel Freude und Dollars einbringen wird.
Peace

von Marius am 18.10.2007 um 22:28


RSS-Feed

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Del.icio.us Technorati Mister Wong Oneview Yigg Stumbleupon Google Facebook blogoscoop