Archiv für das Tag 'bvb'

bvb fanclub linke klebe

da die meisten sg-unit anhänger bekanntlich waschechte borussen sind, hatten der onkel don willi und seine sg-unit bros anfang des jahres eine grandiose idee: am 14.05.2011, dem tag an dem die meisterschale feierlich an borussia dortmund verliehen wurde, gründeten wir den offiziellen bvb-fanclub “linke klebe”. der name geht zurück auf den spitznamen des bvb-stars der 60er jahre, lothar emmerich. ein paar spektakuläre fotos von der meisterfeier und der gründung unseres fanclubs gibt es auf a-x-e-l.de.

weitere infos zum fanclub findet ihr auf www.linke-klebe.com oder unter linke klebe auf facebook.

bvb fanclub linke klebe

von Axl am 17.10.2011 um 16:57

die neue brinkhoff’s bvb gläserkollektion - prost

stolz darf ich euch meine frisch eingetroffene brinkhoff’s no. 1 bvb heimspiel/auswärtsspiel kollektion präsentieren, ein meisterstück der brauer haute couture. damit wird dann ab morgen auf das 0:4 gegen wolfsburg angestoßen.

selbstverständlich habe ich schon einen testlauf absolviert und heute abend ein paar kühle pilsetten vom fritz brinkhoff vernascht.

bvbno1

von Axl am 12.12.2009 um 23:44

bvb vs. hoffenheim - sg-unit erobert bierstand

am gestrigen samstag, trieb die bundesliga wieder etwa 80.000 fussballfans ins westfalenstadion (oder offiziell signal-iduna-park), denn die partie borussia gegen hoffenheim stand auf dem plan.

wie bei jedem heimspiel öffnete natürlich auch der sg dortmund bierstand im volksbad, direkt an der südtribüne seine tore und hatte das ziel tausende borussen abzufüllen und dabei eine gute mark zu machen. diesmal allerdings hatte die sg-unit ein wörtchen mitzureden, denn sg-unit member berti krallte sich direkt den ganzen laden und übernahm die leitung.

unter boss berti bebte der boomende borussen-bierstand (guter bildreporter style, ne). ein spannendes match und frühlingswetter sorgten für geile stimmung und noch geilere umsatzzahlen. die insesamt 7 verkaufsstaionen knallten die bratwürste und bierfässer nur so raus. an meiner zapfe im biergarten hab ich den hahn gar nicht mehr zu gemacht und mit knapp 2 bar durchlaufen lassen. da musste berghammer, der nachschubmeister, schon mal sprinten und neue fässer rankarren. klar, denn wenn die sg-unit einmal was in die hand nimmt läufts.

bvbhoffenheim1

nach dem bierspektakel hab ich mit dann mit anpfiff von meinem anonymen ordnerkollegen ins stadion schleusen lassen. leider nicht ganz südtribüne, aber direkt daneben. robert war schon drin und wir haben uns dann getroffen um das private bierspektakel fortzuführen.

auf dem platz ging es ziemlich heiß her. der bvb hat ordentlich druck gemacht und vorallem in der ersten hälfte die hoffenheimer alt aussehen lassen. trotz einiger geiler chancen wollte die kugel trotzdem nicht ins netz. in der zweiten halbzeit konnte der bvb wieder dominieren, aber trotz einwechslung von alex frei blieb das erhoffte siegtor aus. auch der klopp hat wieder am spielfeldrand getobt.

dortmund hätte locker und verdient gewinnen können, aber leider weiss man ja “fussball ist kein spiel der konjunktive” und so blieb der bvb mit einem 0:0 unter seinen möglichkeiten.

bvbhoffenheim2

pünktlich mit abpfiff bin ich also wieder schnell zur zapfe geeilt um die trocken gebrüllte kehlen der fans wieder etwas zu ölen. trotz des unentschiedens blieb die stimmung positiv und es wurden noch ein paar fässer platt gemacht.

gutes spiel, gutes geschäft, guter tag. berti, die sg-unit und der rest der crew haben sich gut geschlagen.

bis zum nächsten mal, ihr seid alle eingeladen bei heimspielen im volksbad vorbeizukommen und euch betanken zu lassen.

von Axl am 01.03.2009 um 15:46

Matze “Kloppo” Knop

bei der bild zeitung nennt man ihn den kultkaiser weil er durch seine parodien vom kaiser (franz beckenbauer für die nicht fußballer unter uns) auf bild.de bekannt wurde. die älter unter euch werdet euch bestimmt auch noch an super richie erinnern, war aber nie so gut wie ich finde.
jedenfalls hat matze knop auch noch so andere geile sachen auf lager. ganz groß ist meiner meinung nach die parodie auf jürgen klopp, der trainer vom bvb, wie jeder wissen sollte, auch die nicht fußballer unter uns.
er analysiert als kloppo die spiele immer vom allerfeinsten. hier ein kleiner vorgeschmack, nach dem revierderby letzten freitag:

von Cool am 24.02.2009 um 20:00

bvb-derby im kronenstübchen

gestern abend war derbytime. der bvb reiste in die verbotene stadt um in der verpesteten veltins-arena die blauen wegzuballern. um uns das spektakel nicht entgehen zu lassen haben cool und ich uns mit dem möter (halb mensch, halb köter) im kronenstübchen, 300m vom wqd-eck entfernt, getroffen. das war natürlich eine topgelegenheit für leidensgenossen möter und mich, die gerade zuvor geschriebene höhere mathematik 2 klausur zu begiessen und alle formeln in unseren köpfen mit reichlich bier zu ertränken.

dsc00741

auch wenn das foto täuscht: cool blieb wegen vorabendlichem promille-absturz im nightrooms lieber bei spezi. und ausserdem musste er ja abends noch seinen neuen job antreten (sg-unit berichtete). also blieb um so mehr bier für mich übrig.

das spiel konnte die erwartungen leider nicht ganz erfüllen. kuranyi brachte schalke schon nach 20min mit einem seitfallzieher in führung und es fiel der borussia  voerst schwer wieder ran zu kommen. doch im endpurt legte der bvb noch ein paar schüppen drauf und es fiel der erhoffte ausgleichstreffer von zidan. so trennten sich die beiden clubs wenig spektakulär mit einem 1:1.

dsc00746

anschließend ging es dann noch auf einen kurzen abstecher ins wqd-eck um peter vom lernen abzuhalten. und welch überraschung: der f-jay war auch am start und tischte uns gleich ein paar geile geschichten von damals auf.

hungrig wie wir waren kutschierte laura uns zur brückstraße, wo wir uns schön mit döner und pidena (oder so?) vollgestopft haben. lecker lecker.
natürlich hat f-jay dann noch ne kleine runde mit seinem kollegen, dem kehrmaschinen-fahrer gedreht und cool gleich seinen neuen traumjob vermittelt.

dsc00749

stolz posiert fabi vor dem 80.000 euro teuren rennboliden

von Axl am 21.02.2009 um 14:47

BVB - Leverkusen: Glück für die Borussen

Glück bezeichnet den positiven Zufall oder unverdienten positiven Umstand, im Sinne von “Glück haben”. Wie Robert schon angekündigt hat, wurde beim BVB auf dem Platz gefegt, nur hat der bvb nicht gewirbelt sondern dafür die viel besseren leverkusenern. leider (aus meiner Sicht als Leverkusen-Fan) hat es trotzdemdsc00245 irgendwie nur zu einem 1:1 gereicht.
gut, in der ersten hälfte war bvb ein wenig besser, sind dann aber auch glücklich, durch verschulden eines quadrathers, in führung gegangen.
doch die zweite hälfte gehörte komplett dem bayer. sie wirbelten und zeigten mal wieder spielkultur vom allerfeinsten, nur sprang dabei nur noch der ausgleich heraus. “[...], holte sich Dortmund gegen Leverkusen einen glücklichen Punkt.”, um einmal den kicker zu zitieren.
naja, was soll man machen. hab zumindest vorm spiel 2 leckere brinkhoffs bekommen und nen noch leckeren jägermeister.
naja, was soll man machen. nächste woche wird erstmal stuttgart aus der ltu arena gewirbelt und danach bekommt hoffenheim schön aufn sack!

von Cool am 31.01.2009 um 20:51

Pokalfight zwischen dem BVB und Werder Bremen

Ich, Rammbock Robert, habe mich am Mittwoch vom Außenquartier der SG Unit in Bremen zusammen mit 3 norddeutschen snv317891Hilfsgangstern auf den Weg ins wunderbare Dortmund gemacht um uns zusammen mit 74.000 anderen Fussballhungrigen das Pokal 1/8-Finale zwischen dem geilsten Verein aus dem Ruhrgebiet, dem BVB, und dem SV Werder Bremen reinzuziehen. Frohen Mutes fuhr ich also mit 3 Werder Fans nach Dortmund um ihnen mal zu zeigen wie ein richtiges Stadion aussieht. In Dortmund angekommen gabs noch Verstärkung vom Vaddi und spontan wurde auch Äxl Äx noch durchs Drehkreuz geschleust.

Leider nahm der Verlauf des Spiel eine unglückliche Wende. Nach dem zwischenzeitlichen 1:0 durch Alex Frei ließ der BVB zuviele Chancen für den Gegener zu, sodass in der 80. Spielminute der 1:2 Endstandtreffer für die Bremer fiel.

Trotzdem gabs noch geiles Freibier und Freiwürstchen von Zapfmeister Peter und Axel das natürlich alle in vollen Zügen genossen.

Die Zapfmeister Pete und Äxl

Am Samstag wird das dann auch schon wieder ganz anders aussehn, wenn Bayer Leverkusen vor dann 80.000 Zuschauern vom Platz gefegt wird.

Bremer Fischköpfe und Robert

von Robert am 30.01.2009 um 15:50

bier, bier, bier; isch will meehr bier

gestern war dortmund durstig. der lorenz knallte und der bvb gewann 2:0. das profotziert natürlich eine bombenstimmung und viel bock auf saufen.
schon durch den begnadeten formeltheoretiker alexander rütz lernte man früh die gleichung:
δ fussball² + β sommer ≈ ∞ bier

also vertickenten marius und ich an unserem kleinen bierstand um die ecke vom (ehem.) westfalenstadion hektoliterweise bier. auf dem foto seht ihr den stolzen wirt marius vor seinen leeren bierkisten.

von Axl am 29.04.2007 um 19:07


RSS-Feed

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Del.icio.us Technorati Mister Wong Oneview Yigg Stumbleupon Google Facebook blogoscoop