Project: Comeback

Bereits seit einiger Zeit laufen im Geheimen die Trainingsaktivitäten einiger Crewmembers, doch jetzt ist es an der Zeit den offiziellen Trainingsauftakt bekannt zu geben.

Die SG-Unit hat für die DHM 2010 in Mainz keine Kosten und Mühen gescheut und sich im Südbad direkt mal 2 Bahnen gechartert. Peter, Atti, Axel und auch der Cool stürzten sich gestern ins kühle Nass um ein paar Bahnen zu ziehen.

comeback

Schnell kristallisierte sich heraus wer in der letzten Zeit heimlich fleißig war. Während Atti & Peter die Serien in akzeptablem Tempo abspulten, wurden bei den Trainingsneulingen Cool und Axel schon nach wenigen hundert Metern die Arme schwer. Aber die Bierstaffel wird bekanntlich nicht (nur) im Wasser entschieden.

Nach 2 - 3km war das individuelle Trainingspensum erreicht und die Duschen wurden einem Dauerleistungstest unterzogen.

training absolviert

Wie es sich für Leistungssportler gehört, galt es zum Abschluss noch die Speicher bei Mc Donalds und Capadocia Döner aufzuladen.

Spätestens nächsten Freitag trifft sich die etwas aus der Form geratene “shape your body”-Truppe wieder und wird bereits übernächsten Freitag durch unseren frischgebackenen Piloten erweitert…

von Axl am 13.03.2010 um 14:00

Sülo der Boss is Back mit ultrakrassem Track zu Karneval!

“sülo der boss”  ist zurück und wie immer ultra aggressiv drauf, weil erst in ein paar wochen karneval ist. mit dabei hat er die kölner starssenlegende und frauenschwarm “venloerstroß”. gutaussehend wie die beiden sind, haben sie es sich nicht nehmen lassen ein neues video aus den rohren von www.plastikmekka.de zu hauen.

wie man nach den vergangenen videoproduktionen sehen konnten sind dort stets profis am werk und auch dieses mal enttäuscht “b. a. machel” von “kamOfilm” nicht.  dieser hat in der vergangenheit schon unzählige hip-hop videos für deutschlandweit bekannte rapper (fard, snaga, jeys, bero bass, fanatixxx, komekate… und zuletzt nox) gedreht und genießt einen ausgezeichneten ruf. das ganze natürlich in HD und bester qualität!

genug getextet. zieht euch den scheiss rein und verteilt ihn, sodass er karneval in dem ein oder andern club laufen möge!

Sülo der Boss feat. Venloerstroß - Kölle Alaaf (HD)

von Gastautor Sülo der Boss am 23.01.2010 um 00:44

live


von Axl am 23.12.2009 um 19:40

die neue brinkhoff’s bvb gläserkollektion - prost

stolz darf ich euch meine frisch eingetroffene brinkhoff’s no. 1 bvb heimspiel/auswärtsspiel kollektion präsentieren, ein meisterstück der brauer haute couture. damit wird dann ab morgen auf das 0:4 gegen wolfsburg angestoßen.

selbstverständlich habe ich schon einen testlauf absolviert und heute abend ein paar kühle pilsetten vom fritz brinkhoff vernascht.

bvbno1

von Axl am 12.12.2009 um 23:44

Tauschaktion: Winter gegen Sommer

Merkt ihr das auch? Es wird immer kälter. Es ist eine Frechheit, dass jedes Jahr nach einem wie immer viel zu kalten Sommer eine noch schlimmere Jahreszeit folgt.

Bevor ich dann wieder meine hässlichen Winterreifen aufziehen muss, fliege ich lieber dem Sommer hinterher.

Ab morgen bin ich zwei Monate in Australien. Davon werde ich die ersten vier Wochenin Perth und die letzten vier in Sydney sein.

Falls es euch auch so geht, kommt vorbei meine Bude ist groß.

Würde gerne länger bleiben, aber in den Weihnachtsferien steht schon der nächste Urlaub an…

von Driesen am 22.10.2009 um 11:01

Hausvernichtungsparty

letzte woche freitag luden die zwei baier-sisters zur ultimativen hausvernichtsungsparty in aplerbeck ein. und der text der einladung sollte nicht zuviel versprochen gewesen sein.

gegen 10 uhr erschien die sg-unit mit 6 - 8 weiteren chaoten im gepäck, die der einladung unsererseits gefolgt waren. dort erwartete uns bereits eine partywuetige menge, die bereit war steil zu gehen, um eine der besten parties des jahres zu feiern. geschatzte 80 leute brachten die bude zum kochen. ein bunter mix aus freunden, freundesfreunden und sonstigen gestalten die irgendwie wind von dieser mächtigen american pie style party bekommen hatten, bevölkerten die 3 etagen partyzone. sogar aus bremen zog es 2 boys nach dortmund, um sich diese party nicht entgehen zu lassen.

cimg0000b

und wie erwartet lieferte diese party ein amtliches ergebnis ab und steht damit sehr weit oben in den top 10 partycharts.

etliche kleinere sachen gingen zu bruch und das parkett wurde mit alkohol geflutet. auch phil und robin, das dynamische psychoduo, war wieder auf vollen touren und half mit die hütte abzureissen.

cimg0079

ich war mehrmals sehr froh nicht dort in diesem haus zu wohnen und hinterher aufraeumen zu muessen, aber die beiden gastgeberinnen haben das haus in den folgenden tagen auf knien und mit harter handarbeit wieder instandsetzen können. respekt!

bis zum naesten mal hoffe ich, wenn es wieder heisst: “keine feier ohne baier”

von Robert am 11.10.2009 um 22:44

GOOOO COCKS…U-S-C

So, jetzt sind schon ein paar Tage USA rum und hier kommt mein erster Artikel vom geilen Footballspiel. Football ist hier herbe beliebt. Ist noch schlimmer als Fussball in Deutschland, im tv laeuft hier den ganzen tag nur football. eigentlich schade dass das in deutschland mit fussball so ist.
jedenfalls dachte ich mir, son footballspiel darf ich mir nicht entgehenlassen. wir also mit alle mann ins stadion um uns den sieg unserer gamecocks (so heisst das collegeteam hier) anzusehen. aber jetzt mal alles von vorne.

die vorbereitung auf ein footballspiel ist aehnlich wie bei uns. alle leute kaufen erstmal schoen bier und wuerstchen bzw. hier auch hamburger ein und lagern es erstmal kuehl. dann gehts ca. 4 stunden vor dem spiel los zum stadion. vollgepackt mit dem ganzen scheiss pilgert man dann zum stadion.

img_1077

das stadion hier hat 80000 sitzplaetze, hat also 5000 sitzplaetze mehr als das groesste deutsche stadion (tut mir leid liebe dortmunder aber das westfalenstadion hat ja “nur” 66000 sitzplaetze deshalb ist im vergleich zum stadion hier berlin das groesste in deutschland) und das fuer college football. noch besser ist die tatsache dass es nur das 20. groesste stadion beim college ist, muss man sich mal reintun.

vor dem spiel wird dann immer schoen getailgatet. hier darf man ja nicht draussen alkohol trinken aber clever wie die amis sind haben sie einfach ein gesetz verabschiedet dass man draussen trinken darf wenn ein schwarzer zaun drum ist. wir also auf den vorplatz vom stadion und erstmal nen guten platz gesucht. dann kamen auch noch die anderen aus dem schwimmteam mit ihren trucks und haben schoen zelte und grills aufgebaut.

img_1143

so wie man mich kennt hab ich mir dann schoen ein bud light (das bestschmeckendste bier der welt) nach dem anderen reingeschraubt. dabei hab ich lecker burger gegessen und mich im footballwerfen versucht. die amis haben das alle voll drauf und dom, ruben und ich brechen uns beim versuch eines wurfs total einen ab.

nach 3 stunden rumhaengen und leute vollquatschen gehts dann irgendwann ins stadion. wir uns vorher noch schoen aufm schwarzmarkt ne karte geholt fuer satte 45$ ( 30euro) und dann rein da. zum glueck sind die amis nicht solche ordnungs- und sicherheitsfanatiker wie wir deutsche. trotz platzkarte darf man einfach irgendwo ins stadion gehen. wir also in die athletesection mit allen anderen sportlern der uni, direkt in die erste reihe. weil wir eh keine ahnung von dem sport haben wars auch kein problem in der ersten reihe zu stehen, man sieht da naemlich nix, nur die ganzen fettsaecke ausm anderen team stehen vor einem.

img_1288

beim anfeuern macht man auch einfach alles nach was die einem vorsagen bzw. vormachen. nur ein paar mal kam meine deutsche fussballfanseele zum vorschein. beim touchdown des anderen teams musste ich einmal total ausrasten. ich hab die gegnerischen spieler in aller besten ruhrpottasimanier beschimpft aber versteht ja keiner.

jedenfalls haben wir gewonnen, was den tag noch perfekt abgerundet hat. als kleinen zusatz gibts hier noch ne fotogalerie von einigen situationen aus dem stadion gemacht.

von Cool am 29.09.2009 um 22:16

unser Schalker konvertiert zum BVB

Nach fast 4 jahren dortmunder gehirnwäsche, hat der einzige schalker in der sg-unit endlich eingesehen, dass scheiße 04 stinkt und nur der bvb was drauf hat. marcel berhammer ist offiziell zum bvb konvertiert. sehr vernüftig!

Marcel gehört zum BVB

beim gestrigen derby hatte marcel sich eine karte für den legendären block 13 auf der südtribüne gesichert. um nicht direkt totgeprügelt zu werden, wurde er einfach teil der gelben wand und präsentierte sich von oben bis unten in schwatz-gelb.

nach dem bitteren ausgang des derby’s (inkl. wembley-tor 2.0) freute marcio sich nicht einmal für seinen ehemaligen blau-weißen haufen, das zeigt ja wohl ganz klar, dass auch seine seele schon “heja bvb” singt. für nächstes jahr liebäugelt er sogar schon mit ner dauerkarte auf der südtribüne. zitat: “in dortmund ist einfach die geilste stimmung der welt”.

die welt könnte so viel besser sein, wenn nur mehr schlacker so weise wären sich dem bvb anzuschließen.
so peter, jetzt bist du gefragt die nächsten schalker zum richtigen glauben zu bekehren! nichts ist unmöglich, denn auch ein paar kölner konnten wir ja schon für den bvb begeistern.

dsc00919

trotz niederlage wurde nach dem spiel natürlich erstmal berghammer’s wechsel gefeiert und er mit echtem dortmunder brinkhoff’s getauft.

und auch die wählerinnen und wähler haben heute stil bewiesen und sich für eine schwarz-gelbe borussia-koalition entschieden. so geht es bald wieder aufwärts, sowohl im land als auch in der tabelle. …mit angie als torschützenkönigin und kloppo als kanzler.

von Axl am 27.09.2009 um 19:05

raus ausm wqd-eck, ab nach hürth

4 Jahre im Pott haben mich zu einem echten “Ruhrpottler” gemacht, ich danke allen, die dazu  beigetragen haben, besonders meinen Boys von der SG-UNIT und dem Fritz Brinkhoff. Ich bin mir ziemlich sicher das ich noch als alter Kölsche Jung he in Kölle minge Fründe verzelle kaannn, dat de 4 Johr minge beste Zick em Leeve woren. In der gesamten Zeit bewegten wir uns sportlich, Partytechnisch und vorallem menschlich konstant auf sehr hohem Niveau.

dsc00907
ich in meinem leergeräumten zimmer in der wg

Ein besonderer Dank geht vorallem auch an die beiden Logistik Doktoren Peter und Axel, die ihr gesamtes Wissen aus Verkehrssysteme, Normung und LKW Logistik in meinen UMZUG gesteckt haben.
Doch auch in Zukunft werde ich jeder Einladung nach Dortmund folgen und stelle im Gegenzug ein komfortables 3*** Gästezimmer mit 5***** Frühstück in Hürth für euch bereit!
Also Axel, ich hoffe dein Schniekettenverkauf läuft gut an die Tage…
Peter, ich hoffe du haust dir jetzt nicht nur Western Pizza rein…
Alex C. , trainier nicht zu viel boy …
Kohl, bleib Gesund…
Atti, trink nicht so viel…
Sebo, nicht nur Biceps trainieren…
Robert, denk an uns und lass ma dann mal im Airporttreff zusammen kommen…
An den Nachwuchs (Pella, Melvin), denkt dran was ich euch beigebracht habe…
WQD

Ne wat wor dat denn früher ne superjeile Zick…

von Marius am 25.08.2009 um 23:25

Uerdingen Beach 2009

am letzten wochenende lud der feine herr driesen mal wieder zu seiner alljährigen und legendären uerdingen beach party in der version 6.0 ein. die sg-unit schickte selbstverständlich auch eine delegation an steffens hauseigenen bender-see. und auch aus dem rest der republik reisten einige durstige schwimmveteranen an. auch mark uppe kündigte sich nach einigen jahren wieder an und legte einige heiße drifts auf den asphalt.

cimg0006

und dann ging das spektakel auch schon los. fass an den hahn geknallt und losgelegt. unterstützt von einem arsenal an fusel breitete sich schnell gute laune aus. sogar das wetter zeigte sich gnädig und spielte ausnahmsweise mal sommer.

cimg0044

leider kam es aus organisatorischen gründen nicht zur angedachten bierstaffel, trotzdem zog es einige zur abkühlung in den see. auch der trainingstechnisch schon etwas aus dem tritt geratene philipp cool zog einige bahnen im teich und holte so das gesamte saisonpensum auf.
es gab jedoch nicht nur freiwillige badegäste:

cimg0034

die rekunstruktion des abendverlaufes wird vermutlich noch einige monate in anspruch nehmen, da die synapsen einiger partygäste frühzeitig ersoffen wurden. sicherlich werden aber noch zahlreiche spannende anekdoten aufgedeckt werden, über die man noch in 20 jahren schmunzeln wird.

cimg0029

da auch der gastgeber härteste performance am glas gezeigt hat und sich tradiotionsgemäß völlig zerstört hat, bleibt eine frage offen: seine letzten worte des abends lauteten “örjweb ähmse twörn berwörg quajö ürgs”. die soko dortmund ermittelt nun: was wollte der täter uns damit sagen? sollten sich dolmetscher finden, die dieses mysterium aufklären können, wenden sie sich bitte an die kommentarfunktion oder ihre örtliche partydienststelle.

bis im nächsten jahr, prost! besondere grüße auch nochmal von mariusch…

cimg0045

von Axl am 21.08.2009 um 14:41

« Vorherige Seite - Nächste Seite »


RSS-Feed

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Del.icio.us Technorati Mister Wong Oneview Yigg Stumbleupon Google Facebook blogoscoop