oz is crackin’ me up

die halbzeit ist um. 6 ½ wochen perth überstanden und natürlich habe ich eine menge geiles zeug erlebt. wenn man aber so lange an einem ort ist, weiß was wo und wann abgeht und schon alles gesehen hat wird es zeit für was neues.

also steige ich morgen ins flugzeug, das mich direkt an die ostküste befördern wird. nach sydney. it’s IN-FUCKIN’-SANE, hey? von da aus geht es dann mit einem 4WD-Jeep (leider hat europcar keine hummer im autoaufgebot) die ganze ostküste hoch bis nach cairns. zwischendurch wird natürlich immer angehalten sobald wir eine geile stadt finden oder weiße sanstrände mit mörderwellen. surfen kann ich ja jetzt!

img_2174

Also hier mal ein überblick über alle Diaries, die ich in den letzten wochen verfasst habe, inkl. vieler fotos von dem geilen zeug was ich vorhin erwähnte! einfach anklicken und die pdf-presentation reinziehen.

zu viel versprochen? wenn dus geil findest lass doch einfach nen kommentar da.
ein letztes bild hab ich aber noch im angebot, bis die tage…

img_1968a1

ps: der “atti in australia blog” ist auch direkt über oz.sg-unit.com zu erreichen.

von Atti am 15.03.2009 um 15:57

2 Kommentare zu “oz is crackin’ me up”

  1. am 15.03.2009 um 17:55 1.) axl schrieb …

    sweeeet, du kleiner surfer. pass auf, dass du auf deinen 3000km auto-trip von sydney nach cairns keine kangaroos platt machst. gibt fiese flecken.

  2. am 16.03.2009 um 20:56 2.) Nora schrieb …

    duuuuudeee (wie schriebt man das??) ich habe jedenfalls großen neid auf soviel gute aktion! kann da leider nur mit nem kleinen skiurlaub nächste woche mithalten…irgendwie mikrig im vergleich..

Trackback URI | Kommentare als RSS

Kommentar schreiben

(keine Anmeldung notwendig)




Kommentar



RSS-Feed

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Del.icio.us Technorati Mister Wong Oneview Yigg Stumbleupon Google Facebook blogoscoop