Karneval in Bremer Outback

snv31809Mooooin Leute, gestern begann für Favorütz und Marius die schönste Zeit des Jahres und da ich heute zufälligerweise schulfrei hatte  wollte ich den beiden in Sachen Promille und Spaß in nichs nachstehn. Also haben wir uns mit ein paar Jungs aufgemacht in eine kölner Kneipe hier in Bremen und haben ordentlich Gas gegeben. Lecker mit Sion Kölsch die Kehle feucht gehalten und gesungen was das Zeug hält. Leider war ich nicht verkleidet, weil ich dachte hier in Bremen macht das eh keiner. Zu meiner verwunderung waren dann doch einige leute verkleidet, so dass ich etwas peinlich berührt war nicht verkleidet zusein.

snv31816

Wie ihr auf den bildern sehn könnt kann man auch hier in bremen zu karneval steil gehn! um halb zwei war ich dann mit dickem kopf und dickem döner im bauch schon wieder zuhause. döner und bauch waren aber nicht so die dicken freunde, der wollte lieber im klo weiter party machen.
also alles standesgemäß gestern.

snv31820

und heute abend wirds noch besser: DERBYTIME!!! Nur der BVB!

von Robert am 20.02.2009 um 12:21

1 Kommentar zu “Karneval in Bremer Outback”

  1. am 21.02.2009 um 14:56 1.) Axl schrieb …

    hau wegge de eimerr!

Trackback URI | Kommentare als RSS

Kommentar schreiben

(keine Anmeldung notwendig)




Kommentar



RSS-Feed

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Del.icio.us Technorati Mister Wong Oneview Yigg Stumbleupon Google Facebook blogoscoop