Pokalfight zwischen dem BVB und Werder Bremen

Ich, Rammbock Robert, habe mich am Mittwoch vom Außenquartier der SG Unit in Bremen zusammen mit 3 norddeutschen snv317891Hilfsgangstern auf den Weg ins wunderbare Dortmund gemacht um uns zusammen mit 74.000 anderen Fussballhungrigen das Pokal 1/8-Finale zwischen dem geilsten Verein aus dem Ruhrgebiet, dem BVB, und dem SV Werder Bremen reinzuziehen. Frohen Mutes fuhr ich also mit 3 Werder Fans nach Dortmund um ihnen mal zu zeigen wie ein richtiges Stadion aussieht. In Dortmund angekommen gabs noch Verstärkung vom Vaddi und spontan wurde auch Äxl Äx noch durchs Drehkreuz geschleust.

Leider nahm der Verlauf des Spiel eine unglückliche Wende. Nach dem zwischenzeitlichen 1:0 durch Alex Frei ließ der BVB zuviele Chancen für den Gegener zu, sodass in der 80. Spielminute der 1:2 Endstandtreffer für die Bremer fiel.

Trotzdem gabs noch geiles Freibier und Freiwürstchen von Zapfmeister Peter und Axel das natürlich alle in vollen Zügen genossen.

Die Zapfmeister Pete und Äxl

Am Samstag wird das dann auch schon wieder ganz anders aussehn, wenn Bayer Leverkusen vor dann 80.000 Zuschauern vom Platz gefegt wird.

Bremer Fischköpfe und Robert

von Robert am 30.01.2009 um 15:50

2 Kommentare zu “Pokalfight zwischen dem BVB und Werder Bremen”

  1. am 30.01.2009 um 17:13 1.) cool schrieb …

    als ob…

  2. am 30.01.2009 um 18:45 2.) Axl schrieb …

    sah echt gut aus… die erste hälfte. dann hat der druck irgendwie nachgelassen und die haben sich zwei dumme dinger eingefangen. naja, nächstes jahr wird bayern im finale umgeblasen.

Trackback URI | Kommentare als RSS

Kommentar schreiben

(keine Anmeldung notwendig)




Kommentar



RSS-Feed

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Del.icio.us Technorati Mister Wong Oneview Yigg Stumbleupon Google Facebook blogoscoop