Monatsarchiv für November 2007

rammbock robert erkämpft silbermedaille

gestern nachmittag hat unser member rammbock-robert bei den deutschen kurzbahnmeisterschaften noch mal eine grandiose leistung hingelegt.

über 100m rücken bewies er eier und wemste nach nur 52,56 sekunden die anschlagmatte kaputt. das brachte ihm den deutschen vize-meistertitel und eine neue, versilberte spinning-chain ein. zudem blieb er meilen unter der em-norm und kann sich nun vermutlich über ein ticket zu den europameisterschaften in ungarn freuen!

von dort kann er dann sicher wieder zu guten kursen ein paar kilo stoff und billighuren mit nach hause bringen.
weitere news auf: derwesten.de/…

von Axl am 26.11.2007 um 12:18

achtung, achtung: die sg-unit kann alles!

die sg-unit hat am heutigen samstag wieder einmal den jackpot geknackt: bei den deutschen meisterschaften in essen, schlugen die stars des geilsten clubs aus dem ruhrgebiet in der 4×50 lagen staffel in einer unglaublichen zeit von 1:37,71 als erster vor hannover und dem rest der deutschen elite an.

dabei ging rammbock-robert in “unter-em-norm-zeit” (0:24,43) über 50 rücken in führung. komplettiert wurde diese guiness-leistung durch die grandiosen performences von cool (0:27,57), cräss (0:23,62) und dem 50-freistil-bröhler mariusch (0:22,09) mit einer reaktionszeit von -0,01 sekunden.


die deutschen meister von der sg-unit über 4×50 lagen

eine geballte ladung men-power brachte das essener hauptbad mal wieder zum beben. niemand saß mehr auf den plätzen, der tunnelblick der zuschauer war für den rest des tages auf die sg-unit gerichtet, die es aus erfahrung drauf hatte sich selber zu feiern.

die sg-frankfurt, deren mund noch ganz ausgeleiert ist wegen der großen fresse vom dms-wochenende, schaute neidisch auf den gipfel des siegerpodests.

zudem knackte massaker-marius noch die 2minuten schallmauer über 200 delphin und katapultierte sich auf den 3. platz.

PS: ich erwähne nochmal, dass am 8.12. die sg-unit dms party im wqd-eck startet. alle supporter sind herzlich eingeladen!

glückwunsch an die bro’s

von Axl am 24.11.2007 um 23:22

DMS ‘07: SG-Unit verbreitet Angst und Schrecken

Es hat sich bereits rumgesprochen, die SG-Unit hat bei der DMS erneut eine Medaille erkämpft und dabei eine Spur der Verwüstung hinterlassen!

Bereits am 11.11. maschierte die komplette Crew im Essener Hauptbad ein. Es folgte ein 8 stündiges, blutrünstiges Combat der Extraklasse.

Schon morgens um halb neun legten wir los und ließen keinen Zweifel daran, wer hier heute Deutscher Meister der Lärmerzeugung werden sollte. Mit 2 Negerphones der Kategorie “160 dB and higher”, 50 Gashupen, Ghettoblaster und unzähligen Knarren präsentierten wir ein stattliches Equipment.

Während im Becken eine Bombe nach der anderen platzte und die Gegner sofort mit Vollgas Punches in die Fresse kassierten, lief die Stimmung am Beckenrand heiß. Rütz, der seit dem nur noch “Alex Insane” genannt wird, rannte Amok mit seinem Negerphone, Axel dealte mit Ghettorade und Atti versuchte mit Full-Throttle seine Stimme ins Bein rutschen zu lassen.

Zwischendurch kam es immer wieder zu Schießereien und Überfällen mit den Feinden aus Frankfurt, Hannover und dem Osten der Republik. Dabei stiegen Opferzahlen auf Rekordlevel, …jedoch ausschließlich auf gegnerischer Seite.

Auch die Anzahl der Fans stieg in die Höhe. Die bombastische Promotion der Vortage und die vielen V.I.P.-Einladungen zeigten Wirkung. So wuchs die SG-Unit Truppe schnell auf über 40 Mann an und randalierte lautstark am Beckenrand.

Gepeitscht von diesem Aggressionspotenzial rockte die SG-Unit im Wasser und begrub die SG Frankfurt unter seinen Wellen! Auch dieses Jahr hatten die Frankfurter wieder große Schnauze und haben dann fett auf den Sack bekommen. Bei der Siegerehrung hieß es für sie erneut: nur gucken, nich anfassen!

Hier die Endergebnisse (mit Vorjahresplatzierung):
1. (1.) W98 Hannover (28.483)
2. (3.) SG Neukölln Berlin (28.438)
3. (2.) SG-UNIT (27.852)
.
.
.
4. (7.) SG Frankfurt (27.718)

Selbstverständlich stand nach solch einer Leistung noch eine Audienz beim Schwimmpapst und Bundestrainer himself, Manfred “Manni the Man” Thiesmann, auf dem Plan, der sich zugleich als großer Fan der SG-Unit outete.
Als besonderen Dank pickte er sich unsere beiden Vorzeigesöldner Robert und Marius heraus, die sich erst kürzlich schwer verletzt hatten und nur durch eine Fitspritzung noch rechtzeitig zur DMS einsatzbereit waren, und reservierte ihnen Tickets für die Olympischen Spiele 2008 in Peking. Da wird dann richtig gehustled!

Diesen Erfolg begoss die SG-Unit nach der Siegerehrung noch mit ein paar Bier, Schampangja und Pizza Diavolo im Mamma Mia und drehte danach mit dem vollen Mannschaftsbus noch eine schöööne Ehrenrunde durch den Dortmunder Puff.

Für diesen geilen Tag bedankt sich die SG-Unit selbstverständlich noch einmal bei allen Supportern die mitgeholfen haben die SG-Unit nach vorn zu peitschen.
Ihr alle seid eingeladen zum Hardcore-Vorglühen in der einschlägig bekannten Kneipe “WQD-Eck” und anschließendem Besuch im “Blauen Raum” am 8.12.2007.
Peace out & “Schade Frankfurt alle ist vorbei”

von Axl am 21.11.2007 um 14:14

SG-Unit präsentiert offizielle Trikots 07/08

Am Freitag vor dem Start ins DMS-Wochenende stellte die SG-Unit auf einer glamourösen Gala ihre neuen offiziellen Trikots für die Saison 2007/2008 vor.

In diesem Jahr werden die Astralkörper der Members von sanften 100% Polyester umhüllt. Das Design beschreibt galant den Charakter der Straße und prahlt mit dem neuen Logo der SG-Unit. Einen Akzent setzt die mächtige Rückennummer, getopt vom Namen des jeweiligen Akteurs.
“O la la”, die klassisch gehaltenen Farben stechen hervor und übertrumpfen selbst die neuesten Farbtrends aus Mailand und Paris. “Ein exquisites Kunstwerk”, die wohl treffendste Bezeichnung für dieses Stück Haute Couture.
Das offizielle Outfit der SG-Unit stellt selbst die neuen Trikots der Fussballnationalmannschaft mit Leichtigkeit in den Schatten.

Das SG-Unit Trikot ist universell einsetzbar und eignet sich als Sportbekleidung gleichermaßen wie als Abendgarderobe. Kombiniert mit einer edlen Joggingpeitsche lässt sich auch gern der Supermarkt um die Ecke der Plattensiedlung besuchen.

Dieses Multitalent mit dem besonderen Chic wird zudem auch bald im Shopping-TV auf QVC erhältlich sein. Selbstverständlich im Set mit massiver Halskette und respektabler Handfeuerwaffe im Sonderangebot.

von Axl am 14.11.2007 um 15:02

Eilmeldung: SG-Unit mit neuem Member

Soeben ist es durchgesickert:
Filippo-Pippo-Magnini startet ab sofort für die SG-Unit.
Auf Grund der aktuellen Verletzungsmisere musste die SG-Unit schnell handeln und hat mit dem Welt- und Europameister über 100m Freistil einen dicken Fisch an Land gezogen.
Landestrainer Rudi Böhm konnte noch in der Sierra Nevada ein Treffen zwischen dem SG-Unit-Vorstand und Magnini organisieren.
Ausgerechnet Meriusch, der sich kürzlich verletzte, zeigte sich medienwirksam bei der Scheckübergabe an Magnini.

von Axl am 10.11.2007 um 15:26

Breaking News: Verletzungspech vor großem Bundesliga Showdown

Ausgerechnet vor dem großen DMS Finale der 1.Bundesliga in Essen am 11.11.2007, verletzen sich 2 Leistungsträger der SG-UNIT.
Jetzt steht die ganze Aufstellung auf der Kippe und es muss schnellstens Ersatz her!

Doch was ist eigentlich passiert?
Robert und Marius hatten ein hartes, über 10 minütiges Armdrückduell nach dem Training am laufen. Dabei hat sich Marius unglücklicherweise die Schulter zerstört (Verdacht auf Bizepssehnenentzündung und Muskelfaserriss) und Robert hat Kapselriss im Daumen und ausgerechnet den so wichtigen Mittelfinger gebrochen.


Röntgenaufnahme Patient Hr. Robert K. (Quelle: Praxis Dr. Fuentes)
Beiden droht für Sonntag eine schmerzhafte Zwangspause.
Die SG-UNIT bemüht sich jedoch schon um Ersatz…..

von Axl am 09.11.2007 um 22:11

DMS 2007 - sg-unit in der meisterrunde

wir befinden uns in der heißen phase. der erste dms-durchgang ist vorbei und die sg-unit hat ihren auftrag souverän erledigt.
mit brutalem teamgeist, einer geballten ladung blei und mörderischem einsatz qualifizierten sich die boys mit 27.108 punkten als drittbeste mannschaft deutschlands für die meisterrunde in essen.
vor ihnen liegen die titelverteidiger hannover (27.812 pkt) und sg neukölln berlin (27.336 pkt).

die frankfurter konnten sich nach einer desolaten leistung im letzten jahr (wir erinnern uns: 7. platz dank wuppertal; “schade frankfurt alles ist vorbei!”) ebenfalls knapp qualifizieren.

auch wenn es nur der vorkampf war präsentierte sich die sg-unit gewohnt lautstark (negerphon mit 1km reichweite) und unter jeglichem niveau (”arschficksong rattadadadaaada”).

nun gilt es am kommenden sonntag dem ganzen noch einen draufzusetzen; in zweiter linie leistungstechnisch und in allererster linie stimmungstechnisch.
seid dabei wenn die sg-unit die halle zum beben bringt!

ort:
hauptbad essen südtribüne
steeler str. 38
45127 essen

datum:
11.11.2007

zeit:
1. abschnitt: 10:00
2. abschnitt: 14:00
bierstaffel: 17:00
sprengung der halle: 18:30
saufen im atlantico/louisiana: 20:00
schlafen: fick dich!

pimpt euern style und seid pünktlich am start! wer nich kommt, wird erschossen. peace out.

von Axl am 09.11.2007 um 00:21

sg-unit pimps your screen

jetzt neu im jabba monatspaket: die fetten sg-unit wallpapers pimpen dein handy und computer!

du kannst sie dir einfach hier runterladen und die wickeden styles der sg-unit auf deinen screen packen.
..und nein, es fallen keine 3,99 / handybild an.

von Axl am 07.11.2007 um 01:25


RSS-Feed

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Del.icio.us Technorati Mister Wong Oneview Yigg Stumbleupon Google Facebook blogoscoop