Monatsarchiv für Juli 2007

WICKED - das offizielle sg-unit musical

sommerpause! kein schwimmen, kein training kein mallorca. hört sich alles ziemlich traurig an. doch die sg-unit ist produktiv und hat das skript für das erste offizielle musical der sg-unit soeben fertiggestellt.

der plot: hensel und gretel, gespielt von dem blog-oscarpreisträger bastian f. und marius d., bekannt aus dem film “sg-unit - das sommermärchen” verirren sich, nachdem hensel die brotspur, welche den weg anzeigte, einfach aufgegessen hatte und treffen in oz ein. oz ist eine heruntergekommene gegend in der es von kriminellen koksdealern nur so wimmelt. die koksdealer werden in der polizeiakte von oz als “witches” ( zu deutsch “hexen” ) geführt.
hensel und gretel werden von den koksdealern gepackt und eingesperrt, können jedoch geheimnisse aufspüren und geraten in einen kampf um leben und tot.

directors cut: amboss axel

witches gespielt von rammbock robert, revolverrütz, pistol pete, mörtel mattin, c4 cool

in der produktion: keili, marcel und don willi

musik: timberland, chris cross

start: 1. August 2007

von Atti am 05.07.2007 um 19:38

Ryder Cup 2007 - Roy Mc Avoy vs. Severiano Ballesteros

schöne 25° C, ein wolken-sonne-mix, geschmeidiger wind und ein hauch von sommerluft. ideale bedingungen also für ein geiles golfmatch zwischen martin alias “Severiano Ballesteros” und atti alias “Roy Mc Avoy“, die sich, gepusht von ihrem ehrgeiz, nichts schenken wollten an diesem tag.
die Kommissare sahen ein lochspiel vor, d.h. gewinner war derjenige, der die meisten der 18 löcher für sich entscheiden konnte.
nachdem mc avoy das erste loch souverän 1:0 in führung ging konnte sein kontrahent ballesteros, der wegen seiner weiten abschläge auch der “long hitter” genannt wird, bei den nächsten drei löchern einen knappen vorsprung erzielen und war sich seines sieges schon sicher:

durch höchste konzentration am abschlag und präzision bei den annäherungsschlägen gelang es mc avoy, fünf löcher in folge zu gewinnen und sich damit den nötigen gegnerischen respekt zu erkämpfen.
nach überwundenem formtief und einigen verschossenenen bällen, meldete sich ballesteros noch einmal beeindruckend mit zwei pars in folge zurück und stellte damit unter beweis, dass er zu keiner zeit an einem möglichen sieg zweifelte.


Severiano “martin” Ballesteros nach seinem par wieder im rennen

in einem harten aber durchaus fairen match konnte sich roy mc avoy am ende mit 11 zu sieben gewonnenen löchern durchsetzen und den “Ryder Cup” für sich entscheiden.
spaß gabs nicht zu knapp und wir haben es uns nicht nehmen lassen mal SCHÖÖÖN den mäuserich aufs tee zu setzen um zu gucken was passiert. geiles dingen…


mc avoy, mäuserich und ballesteros (v.l)

von Atti am 03.07.2007 um 01:08


RSS-Feed

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Del.icio.us Technorati Mister Wong Oneview Yigg Stumbleupon Google Facebook blogoscoop